Familie & Team

Marne im Kreis Dithmarschen ist für uns nicht einfach nur der Ort, an dem wir leben und arbeiten, sondern er ist unsere Heimat. Wir sind den Menschen und der Region eng verbunden und sehr gerne ein aktiver Teil dieser Gemeinschaft.

Als Ihr Bestattungsinstitut vor Ort betreuen wir Sie vom ersten Anruf an bis über die Trauerfeier hinaus. Wir sind im gesamten Kreis Dithmarschen und darüber hinaus für Sie tätig. Bei jedem Trauerfall gibt es einiges zu bedenken und zu entscheiden: Wo und wie soll bestattet werden, welche Details sind wichtig und was kann ich eigentlich schon im Voraus regeln? Antworten auf viele Ihrer Fragen geben wir Ihnen auf dieser Internetpräsenz. Und natürlich freuen wir uns über Ihren Besuch und stehen Ihnen mit Rat und Tat gerne auch in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Zur Historie des Bestattungsinstituts Stührk

Im Jahre 1903 wurde das Fuhrunternehmen Stührk gegründet, das zeitgleich auch als Bestattungsinstitut fungierte. Auch wenn das Fuhrunternehmen mittlerweile nicht mehr besteht, so überdauerte die historische Bestattungskutsche als eindrucksvolles Zeugnis vergangener Zeiten den Wandel der Bestattungskultur. Seit 2009 leiten Jutta und Wilhelm Stührk das Bestattungsinstitut und haben mit ihren Mitarbeitern Torsten Johnson, Matthias Claußen und Melina Stührk kompetente Hilfe an Bord. Gemeinsam sind sie für die Menschen da und beraten sie in allen Fragen rund um die Themen Bestattung, Abschied und Vorsorge.

Unsere Philosophie

Wir haben immer ein offenes Ohr für die Menschen um uns herum und nehmen aktiv am gesellschaftlichen Leben teil. Trauer und Abschied sind sehr persönliche Themen, die einen behutsamen Umgang und viel Mitgefühl verdienen. Wer das Leben bejaht, kann den Tod nicht ausklammern, gehört er doch zum Leben dazu. Deshalb stehen wir Ihnen bei all Ihren Fragen mit unserer langjährigen Erfahrung aus Überzeugung zur Seite. Wir betrachten unseren Beruf als Dienst an den Menschen, wir erfüllen ihn mit viel Herz, Sorgfalt sowie Hingabe und haben dabei stets eines im Blick: für Sie in einer schweren Zeit da zu sein.